BHS Matura Mai 2017

Seit dem Schuljahr 2015/16 ist auch an den BHS die Angewandte Mathematik Zentralmatura des bifie verpflichtend. Das bedeutet natürlich auch für BHS-Schüler eine große Umstellung, auch wenn die Matura anders als die der AHS aufgebaut ist. Bei den BHS gibt es einen schulformenübergreifenden Teil A und einen schulformspezifischen Teil B, bei denen jeweils 24 Punkte erreicht werden können. Um die Matura zu bestehen, benötigt man 21 Punkte.

Bei dieser BHS Matura vom Mai 2017 gab es 5 Beispiele für Teil A und 3 bis 4 für Teil B. Teil B war für einige Cluster sehr ähnlich, deswegen haben wir Cluster 2 bis 3 und Cluster 6 & 7 jeweils zusammengefasst. Wie immer kannst du dir die Aufgaben der Matura natürlich auch runterladen, klick dazu einfach auf die Box neben den Beispielen. 

Also, lade dir die Aufgaben für diese Matura für deinen Cluster hier herunter und leg los! Mit uns schaffst du die Matura mit links!
 

Hier geht's zu den Aufgabenstellungen des Teil A der BHS Matura vom Mai 2017

Hier geht's zu den Aufgabenstellungen der verschiedenen Cluster für die BHS Matura vom Mai 2017

Die Website verwendet Cookies